Articles und interviews

Bücher

Bücher über Demokratische Schulen

Appleton, M. (2003): Summerhill Kindern ihre Kindheit zurückgeben. Demokratie und Selbstregulierung in der Erziehung, Schneider, Baltmannsweiler

Backhaus, Axel / Knorre, Simone in Zusammenarbeit mit Brügelmann, Hans / Schiemann, Elena (Hrsg.) (2008): Demokratische Grundschule – Mitbestimmung von Kindern über ihr Leben und Lernen, Band zur Tagung “Demokratische Grundschule” an der Universität Siegen, Arbeitsgruppe Primarstufe/FB2. Universität: Siegen, 464 Seiten.

Gray, Peter (2015): Befreit lernen: Wie Lernen in Freiheit spielend gelingt, Drachen Verlag, ISBN-13: 978-3927369917.

Greenberg, Daniel (2004): Endlich frei! Leben und Lernen an der Sudbury-Valley-Schule, Arbor-Verlag, Freiamt

Greenberg, Daniel u.a. (2005): Die Sudbury Valley School. Eine neue Sicht auf das Lernen, tologo verlag, Leipzig

Greenberg, Daniel (2006): Ein klarer Blick, tologo verlag, Leipzig

Gribble, David (2000): Schule im Aufbruch. Neue Wege des Lernens in der Praxis, Arbor-Verlag, 301 Seiten, ISBN-10: 3924195595

Kittel, Rut (2006): Demokratische Bildung in der Diskussion – Am Beispiel des Sudbury-Schulkonzeptes, Grin Verlag, München

Mintz, Jerry (2008): Keine Hausaufgaben und den ganzen Tag Pause. Wie es Bildung in Freiheit und Demokratie geben kann, tologo verlag, Leipzig

Neill, A. S. (1950): Selbstverwaltung in der Schule, Pan, Zürich

Neill, A. S. (1974): Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung. Das Beispiel Summerhill, Rowohlt, Reinbek

Neill, A. S. (1986): Das Prinzip Summerhill. Fragen und Antworten, Argumente, Erfahrungen, Ratschläge, Rowohlt, Reinbek

Bücher über Themen, die auch einen Bezug zu Demokratischen Schulen haben

Bourdieu, P. / Passeron, J.-C. (1971): Die Illusion der Chancengleichheit. Untersuchungen zur Soziologie des Bildungswesens am Beispiel Frankreichs. Klett, Stuttgart

Freire, P. (1972): Die Pädagogik der Unterdrückten, Kreuz-Verlag, Stuttgart

Freire, P. (1974): Erziehung als Praxis der Freiheit, Stuttgart-Berlin

Freire, P. (1980): Dialog als Prinzip, Wuppertal

Fromm, E. (1976): Haben oder Sein. Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft, Deutsche Verlagsanstalt GmbH, Stuttgart

Fromm, E. (1991): Wege aus einer kranken Gesellschaft. Eine sozialpsychologische Untersuchung, DTV, München

Gläser, J. (1920): Vom Kinde aus: Arbeiten des Pädagogischen Ausschusses der Gesellschaft der Freunde des vaterländischen Schul- und Erziehungswesens zu Hamburg, Westemann, Hamburg

Holt, John (1971): Wie Kinder lernen, Beltz, Weinheim

Illich, I. (1972): Entschulung der Gesellschaft, Kösel-Verlag GmbH & Co, München

Kozol, J. (1973): Free Schools. Schule und Gegenschule, Otto Maier Verlag, Ravensburg

Neuhäuser, H. / Rülcker, T. (Hrsg.) (2000): Demokratische Reformpädagogik. Peter Lang Verlag Frankfurt / M.

Park, Eunhong (2003): Ist Lernen steuerbar?, Dissertation, FU Berlin, Online

Paulsen, W. (1926): Die Überwindung der Schule: Begründung und Darstellung der Gemeinschaftsschule, Leipzig

Pestalozzi, J.-H. (2006): Wie Gertrud ihre Kinder lehrt. WfB Verlagsgruppe, Bad Schwartau

Reich, K. (2006): Konstruktivistische Didaktik – ein Lehr- und Studienbuch, Beltz-Verlag, Weinheim

Reichen, Jürgen: Lesen durch Schreiben, bei Lehrer-Online